Archiv für September 2010

Ab ins Watt nach Westerhever!

Sonntag, 26. September 2010

Herbstlager am Westerhever Leuchtturm im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer vom 3. bis 14. Oktober 2011

Was erwartet Dich?

Mitten in dem größten deutschen Nationalpark und Weltnaturerbe gibt es sehr viel zu entdecken. Der Vogelzug (der seinen Dreh- und Angelpunkt im Wattenmeer hat) ist gerade im Oktober voll im Gange und so können wir verschiedene Wartvögel und Lemikolen an ihren Hochwasserrastplätzen beobachten. Aber auch Singvögel werden nicht zu kurz kommen. Im Watt werden wir uns mit dem großen Artenspektrum befassen und in der Salzwiese warten viele verschiedene Spezialisten auf uns, die sich im Laufe der Evolution so perfekt an das „Problem“ Salz angepasst haben, dass man ins Staunen geraten kann.

Wir werden lange Wanderungen auf den Westerheversand machen, der sich auch zum Land Art machen anbietet, Fahrradtouren nach St. Peter-Ording, dort die Dünenlandschaft erkunden, das Kattinger Watt besuchen und ins Tönninger Wattforum „Multima“ fahren. Abends werden Vorträge über die Gesetzeslage im Nationalpark, über Umweltprobleme vor Ort, Überfischung und Meeressäuger gehalten. Aber natürlich wird auch in netter Runde lecker gekocht, gebacken, Doppelkopf und Gitarre gespielt und gesungen. (mehr …)

Das war das Wildkräuterseminar 2010

Samstag, 25. September 2010

Das Wildkräuterseminar in Aukrug vom 07.05. bis 09.05.2010

Was kann man aus den Pflanzen, die um uns herum wachsen, eigentlich alles machen und wie kann man sie in der Küche verwenden? Das war die zentrale Frage dieses Seminars, in dem die Teilnehmer vor allem auch gleich die Möglichkeit haben sollten die Rezepte und Anregungen in die Tat umzusetzen. Leider spielte das Wetter nicht immer mit, doch wir passten uns den Wetterverhältnissen an und nutzen die regenfreien Zeiten zum Rausgehen. (mehr …)

Das Winterseminar (WiSe) 2010/2011

Dienstag, 14. September 2010

Silvesterwoche in Eckernförde an der Ostsee
vom 27.12.2010 bis 02.01.2011

Und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Doch bei uns ist darüber niemand traurig, denn das Ereignis des Jahres kommt ja noch: der Winterseminar des DJN!
Hierzu treffen sich alle, die Lust darauf haben, einen erlebnisreichen und informativen, musikalischen und kulinarischen Jahresausklang und -übergang zu feiern.
(mehr …)

Osterkongress 2011

Dienstag, 14. September 2010

Vorlager und Kongresswochenende
vom 18. bis 25. April 2011

Der Osterkongress 2011 führt uns an den Rand von Hannover in die Waldorfschule Bothfeld.
Vor der Jahreshauptversammlung am Osterwochenende gibt es an mehreren Tagen naturkundliche und kulturelle Exkursionen in die Region und natürlich wieder viele Workshops, Vorträge und Diskussionsrunden zu den unterschiedlichsten Themenschwerpunkten.
Zum Abschluss feiern wir wie jedes Jahr gemeinsam den »Bunten Abend« mit Sketchen, selbst gemachter Musik und leckerem Essen, wobei das Highlight natürlich wieder die »Aussockung« (Verabschiedung der über 25jährigen) ist.
Und wenn du selbst Ideen oder Pläne hast, die du umsetzten möchtest, dann melde dich einfach bei uns, wir freuen uns.

Programmpunkte – was bisher steht

  • Dienstag, 19.04. von 10.30 bis 12 Uhr
    Konsumkritische Stadtführung vom Janun: Die Stadtführung mit dem anderen Blickwinkel! Statt bekannte Sehenswürdigkeiten abzulatschen, richten wir unseren Augenmerk auf die Dinge, die sonst im Verborgenen bleiben: Die zumeist unerwünschten und vielen von uns (noch!) unbekannten Nebenwirkungen, die unsere Konsumprodukte in anderen Teilen der Welt haben.
  • Mittwoch, 20.04.
    Vogelkundliche Exkursion zum Steinhuder Meer
  • Vorträge zu Naturschutz und zu gewaltfreier Kommunikation
  • kleine Einführung in Land Art als Vorgeschmack zum Land Art-Wochenende im Mai
  • Karfreitag(nachmittag) bis Ostersonntag
    Jahreshauptversammlung (Kongress)
  • Ostersonntagabend
    Bunter Abend mit Aussockung (Verabschiedung der 25jährigen)

Spontan dabei sein!

Du willst ganz spontan vorbeikommen, für einen oder auch mehrere Tage? Super, wir freuen uns!

Am besten meldet du dich bei Svea (svea.eckert [at] naturbeobachtung.de) oder bei Anna (017670346642).

Die genaue Adresse ist Weidkampshaide 17, 30659 Hannover. Und so findest du den Weg:

Vom Hauptbahnhof fahrt ihr mit der U-Bahnlinie 3 (Richtung Altwarmbüchen) oder der 7 (Richtung Schierholzstraße) bis zur Haltestelle „In den Sieben Stücken“. Nachdem ihr dort ausgestiegen seit, überquert ihr die Gleise und die Straße und geht zunächst in Fahrtrichtung weiter.

Nun biegt ihr nach links in den Laher Kirchweg ein und dann leicht rechts in den Bormannweg und geht durch die netten Häuser, bis ihr auf den Bendixweg stoßt. Diesem folgt ihr nach rechts und die nächste links. So kommt ihr zum offiziellen Schuleingang, wo ihr nur am das erste rechts liegende Gebäude vorbei müsst, um dann auf dem größeren Weg rechts direkt auf das Oberstufengebäude zuzugehen, in dem wir schlafen werden.

Widgets - address